Kreistagsbeschlüsse betreffen auch Ditzingen

Veröffentlicht am 05.11.2016 in Kommunalpolitik

In der letzten Sitzung des Sozialausschusses des Kreistags wurden weitreichende Beschlüsse gefasst, deren Auswirkungen auch in Ditzingen spürbar sein werden.

Neue Konzeption für inklusive Kindertageseinrichtungen: der Landkreis verbessert die strukturellen und finanziellen Rahmenbedingen für die inklusive Kinderbetreuung. Für die Umstrukturierung, Fortbildungsmaßnahmen und personelle Aufstockung sollen 418 000 € mehr eingeplant werden.

Damit wird einem SPD Antrag Rechnung getragen und die Stadt Ditzingen erfährt endlich Unterstützung für die von ihr schon lange praktizierten Vorgehensweise.

Aktualisierung und Fortschreibung des Kreispflegeplans: für die Dauer- und Kurzzeitpflege hatte der Landkreis Ludwigsburg 2012 ein Konzept erstellt und 2014 Richtlinien für die ambulante Betreuung in Pflege-Wohngemeinschaften erlassen. Diese wurden nun aktualisiert und fortgeschrieben. Die Anforderungen an Standards, Platzangeboten und Fördervoraussetzungen sind in dieser relativ kurzen Zeit sehr gestiegen.

Der Landkreis unterstützt mit diesem Kreispflegeplan auch Neubaumaßnahmen wie sie z.B. in Heimerdingen geplant sind.

Sozialticket: schon 2015 hat die SPD  Kreistagsfraktion den Antrag gestellt, für den ÖPNV im Landkreis ein Sozialticket einzuführen. Im Vergleich zu anderen Verkehrsverbünden sind die Fahrtkosten im VVS sehr hoch. Leider konnte sich die Kreistagsverwaltung der Begründung nicht anschließen. Auch eine erneute Vorlage brachte keine Klärung, die Zoneneinteilung ist sehr kompliziert und macht die Sache nicht leichter.

Die SPD Fraktion wird weiter an dem Thema dran bleiben, um die Teilhabe finanziell schwächerer VVS-Teilnehmer zu verbessern.

Für die SPD Kreistagsfraktion

Erika Pudleiner

 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

16.12.2022, 18:00 Uhr - 21:30 Uhr Weihnachtsfeier

Alle Termine

Counter

Besucher:1956129
Heute:9
Online:1