Die SPD Ditzingen verleiht den Kulturpreis 2017 an Luciano Moral

Veröffentlicht am 14.12.2017 in Ortsverein

Am vergangenen Freitag hat die SPD Ditzingen traditionell den Kulturpreisverliehen, diesmal zum 32. Mal. Im Bürgersaal trafen sich viele illustre Gäste, um den diesjährigen Preisträger, den Ditzinger Künstler Luciano Moral zu ehren.

Unter den Gästen waren der spanische Generalkonsul Don Carlos Medina Drescher, der Vizepräsident der Deutsch-Spanischen Gesellschaft Baden-Württemberg Javier de la Torre y Montes de Neira sowie der Staatssekretär a.D. Dr. h.c. Matthias Kleinert. Neben unserem Oberbürgermeister Michael Makurath kamen wieder Vertreter von verschiedenen Fraktionen des Gemeinderats, Vertreter der Ortsteile und der Wirtschaft sowie viele ehemalige Kulturpreisträger.

Auch durfte der SPD-Kreisvorsitzende Macit Karaahmetoglu nicht fehlen. In seiner Begrüßung und Würdigung ging der Vorsitzende der SPD Ditzingen Jürgen Weingarte auf die drei Gründe ein, weshalb Luciano Moral dieses Jahr den Kulturpreis bekommen hat. Zum einen ist Luciano Moral einer der wenigen Ditzinger Künstler, die international bekannt sind. In seiner langen Schaffenszeit hatte er viele Ausstellungen in Deutschland, aber auch in Frankreich, Spanien oder in Übersee, wie China und den USA.

Darüber hinaus ist er ein durch und durch sozialer Mensch und setzt seine Kunst und seine Fähigkeiten oft ein, um anderen Menschen zu helfen. In den vielen Jahren seines Schaffens spendete er regelmäßig Bilder, deren Verkaufserlös direkt dem jeweiligen wohltätigen Zweck zugutekommt. Weiterhin engagiert sich Luciano Moral schon seit Jahren für benachteiligte Kinder. Er betreut Kinder in Förderschulen, zuerst in Ditzingen, dann zusätzlich in Stuttgart und Kornwestheim. Dabei handelt es sich nicht um Zeichenunterricht, sondern gibt er vielmehr den Kindern die Möglichkeit, sich auszudrücken, wo sie sonst keine Worte finden.

Viele Kinder kommen aus schwierigen familiären Verhältnissen und haben in ihren jungen Jahren schon schlimme Dinge gesehen. In seiner Laudatio ging der Staatssekretär a.D. Dr. h.c. Matthias Kleinert auf die Bedeutung von Kultur als Brückenbauer über alle Grenzen von Parteien, Ideologien und Länder ein und bezeichnete seinen langjährigen Freund Luciano Moral hier als Paradebeispiel eines Künstlers, der seine Kunst auch stark dazu einsetzt, um anderen Menschen zu helfen.

Auch schilderte er sehr persönlich, wie es Luciano Moral durch seine offene Art gelingt, auf andere Menschen zu zugehen. Abschließend würdigte Oberbürgermeister Michael Makurath Luciano Moral. Er betonte, wie wichtig es in unserer Gesellschaft ist, Verantwortung zu übernehmen und seine außergewöhnlichen Fähigkeiten auch für Benachteiligte einzusetzen und lobte hier v.a. sein langjähriges Engagement in der Wilhelmsschule. Musikalisch umrahmt wurde der festliche Akt von Gerhard Graf-Martinez mit wunderschönen klassischen spanischen Gitarrenklängen. Die vielen Besucher waren bis spät abends bei Tapas und Rotwein in gute Gespräche vertieft, so dass es für alle ein gelungener Abend war.

Jürgen Weingarte - Vorsitzender der SPD Ditzingen

 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

19.07.2018, 19:00 Uhr - 19.07.2018 Vorstandssitzung

21.09.2018 - 21.09.2018 Ausstellungseröffnung „125 Jahre SPD Ditzingen“

22.09.2018 - 22.09.2018 Bürgermesse Ditzingen

Alle Termine

Counter

Besucher:1956090
Heute:1
Online:1